Mini Roadtrip -Rückblick-



  Mini Roadtrip
Bischofsmais/Spicak(CZ)

 Nach dem letzten Roadtrip vor nicht allzu langer Zeit im "Sommer", wollten wir noch eine kleinen Roadtrip am verlängerten Wochenende starten.

Auf dem Plan standen Bischofsmais, Spicack, Bischofsmais. 

Übernachtet haben wir in der Kultpension bei Rudi´s "Schäfflerstubn ".

Bis auf das Wetter wars ein geniales Wochenende. Aber lest selbst…

Freitags abends trafen wir uns alle in Bischofsmais, außer der Präsi, der erst Samstags morgens zu uns in die „Schäffler-Stube“ stieß.

 Am ersten Morgen regnete es stark, was uns aber keineswegs abhielt zu biken, nach 2-3 Abfahrten machte es sogar richtig Spaß. Zusammen testeten wir das neue Streckenkonzept „Flow-Country“ für Jedermann von Diddie Schneider und Hans Rey. Fazit: Eine spaßige Strecke mit etwas „Whistler-Feeling“, die jeder Bikepark besitzen sollte. Danach war DH-Sektionstraining mit einigen Soulis angesagt.

Halber Tag Regen, Mittags Trocken mit etwas Sonne.

Abends gab es gutes und reichliches Essen mit der Diskussion, ob wir Sonntags nach Spicak fahren sollen, oder nicht. Wir entschieden uns alle für Spicak, außer Kai und Anne, die sich auch an diesem Tag am Geiskopf vergnügen wollten.

Spicak ist ca. 40 km von Bischofsmais entfernt und liegt hinter der tschechischen Grenze. Im Souli-Train checkten wir den Park aus. BÄM! Er übertraf unsere Erwartungen definitiv. Es gibt viele lange Strecken, welche für jedermann und welche für die Hardcore Downhiller. Alle Strecken waren in einem nahezu perfekten Zustand. Am späten Nachmittag stürzte Rado noch heftig. Zum Glück blieb es nur bei einem dicken Knie und einer blauen Zeh – Gute Besserung!
Auf jeden Fall ist Spicak eine Reise wert!

Abends ließ man es sich in der Pension mit reichlichem Essen und gutem Bier bis spät in die Nacht gut gehen.

Am Montag schenkte uns der Wettergott leider wieder schlechtes Wetter. 19 Liter/ qm² machte das Ganze zu einer ziemlich (un)witzigen Angelegenheit. Da kam die Hammer Mucke der Prozessionsgänger wie gerufen! Um die Mittagszeit ging es dann noch schnell in die Pension duschen und ABFAAHRT!

Fazit: Wieder mal ein geiles Wochenende mit der großen Souli-Familie und einer neuen Entdeckung in Spicak. Ich hoffe bald wieder dort sein zu dürfen.

Gas Gas, der Sohn!

Bilder in der Galerie

Video gibts hier

 


Schreibe einen Kommentar