Tubeless conversion

Startseite Forum Technik Tubeless conversion

  • Autor
    Beiträge
  • #10354

    Lorenz
    Teilnehmer

    Moin Männers,

    ich hätte da ganz gern mal ein paar Erfahrungen von euch gehört.
    Gerne würde ich bei meinem neuen Enduro weg von Schläuchen und auf Tubeless wechseln, möchte mir allerdings nicht direkt nen neuen Laufradsatz zulegen. Daher der Gedanke an die Umrüstung mit geklebtem Felgenband und Dichtmilch.

    Wer von euch hat Erfahrungen mit welchem Kit/ welcher Dichtmilch gemacht und kann dazu was empfehlen, oder von bestimmten Produkten abraten?

    #10360

    Ben
    Teilnehmer

    Funktioniert eigentlich mit jedem Felgenband. Milch nutze ich momentan die von Schwalbe, wobei ich sagen muss dass die von Bontrager dickflüssiger war und somit auch besser/schneller bei der Montage abgedichtet hat.
    Aber im Prinzip geben die sich alle nicht viel. Kauf die ein Kit evtl. von NoTubes und feuer frei! 😉

    #10361

    koogie
    Verwalter

    ich hab noch ein kit übe wenn du willst…..

    #10370

    Lorenz
    Teilnehmer

    Was wäre das fürn Kit und was willst du dafür haben? Interesse wär da

    Unterschied ist zwar nicht so riesig, aber reicht das Felgenband für 650b ?

    #10371

    koogie
    Verwalter

    no tubes… ungebraucht, nur packung aufgemacht bekommst du zum mailorder preis….schenken sich nix sind überall das selbe….

    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Jahre, 9 Monaten von koogie.
    #10373

    Lorenz
    Teilnehmer

    klingt gut.

    Um Weihnachten bin ich nochmal n Paar Tage im Saarland, da könnten wir das dann regeln.

    #10378

    koogie
    Verwalter

    Jou…

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kommentarbereich ist geschlossen.