Wintertraining #3 // 12.01.2013 // R-Valley

Wintertraining #3 // 12.01.2013 // R-Valley

Am 12. Januar fand in Rissenthal der dritte Lauf des alljährlichen Wintertrainings statt, diesmal als Auftakt zur für 2012 rückwirkenden Jahreshauptversammlung.
Zu dem ansich schon reichlichen Aufgebot an lokalen Soulridern, gesellte sich noch eine Abordnung unserer Schwelmer Filiale.
Bei eher kalten Temperaturen bot sich ein zunächst weicher und mit auffrischender Witterung immer härter werdender Track, von den Herren Winter und Schlickel hervorragend in Schuss gehalten!Die am Berg herrschende Kälte wurde mittels Hochschieben bekämpft, Shuttlebetrieb war leider denkbar schlecht zu realisieren. Matschreifen waren die Waffe der Wahl, und der dem Boden entrissene Schlamm fror nur zu gerne wieder an den Bikes fest, Leichtbau ade. Während weiter oben noch die Reifen geheizt wurden, befeuerte man am Ziel auch schon den Schwenker, schliesslich ist hier immer Grillsaison! Sogar erste White Russians wurden gesichtet.
WC03_01
Nach absolvierten Wertungsläufen und mit Roschtworschd belohnt, standen wir wie folgt da:In der Masters-Klasse Root mit 0:01:46.780, vor Ditsch und Dirk Best, nebenbei auch die am stärksten vertretene Klasse. Bei den beiden Junioren siegte Benjamin Lange vor Pascal Röder mit 0:01:46:000. Die Ladies-Klasse machte Michele mit sich selbst aus, und fuhr solide 0:02:06:630 ein. Jannik Schlickel fuhr bei den Men-Normal auf den ersten Platz, sowie auf den Gesamtsieg, mit 0:01:27:180, hinter ihm Viktor Seboldt und Ben Heim. Die Men-Schneller dominierte Luca Biwer mit 0:01:28:790, gefolgt von Moritz Ströer und Fabio Gangi.Danke an alle Teilnehmer, an die Locals für einen Spitzen Track und alle die das ermöglicht und unterstützt haben!Bis zur nächsten Runde, der PI!

>> zu den Ergebnissen